Verriegelungssystemen für Container


Die Innovation in Verriegelungen

  • ein selbstschließendes System zur Verriegelung von Containern auf Anhängern
  • ein System mit ausschließlich mechanischen Teilen, einfach und stark
  • entwickelt von Experten aus dem Bereich der Containerbeförderung
  • TÜV-geprüft für die Containerbeförderung: ADR 2009 und DIN EN 283
  • Werkstoffe und Beschichtungen von stets höchster Qualität

EUROPÄISCHES PATENT vorhanden, weltweites Patent angemeldet.






Produktangebot

Der Quick Lock besteht aus 2 Komponenten: dem ADAPTER und dem VERRIEGELUNGSSYSTEM

Die Adapter

werden an den Anhänger geschweißt. In vier Ausführungen verfügbar.



Verriegelungssystemen für ContainerVerriegelungssystemen für ContainerVerriegelungssystemen für Container Verriegelungssystemen für Container Verriegelungssystemen für Container

Das Verriegelungssystem

wird in den Adapter eingelegt und ist diebstahlgesichert. In drei Ausführungen erhältlich.



Verriegelungssystemen für ContainerVerriegelungssystemen für Container Verriegelungssystemen für Container Verriegelungssystemen für Container

Zusammensetzung

Der Quick Lock besteht aus 2 Komponenten: dem Adapter bzw. der Schweißplatte und dem Verriegelungssystem.


Verriegelungssystemen für ContainerVerriegelungssystemen für ContainerVerriegelungssystemen für Container Quick lock vergrendelsysteem containers






Vorteile

Sicherer


  • Der Container Quick-Lock ist TÜV-geprüft für die Containerbeförderung nach ADR 2009 und DIN EN 283.
  • Der Container Quick-Lock bietet eine perfekte Verriegelung. Der Container kann sich unmöglich infolge von Vibrationen während der Beförderung lösen.
  • Die einfache Sichtprüfung ist ein wichtiger Faktor für die allgemeine Transportsicherheit. Wenn der Griff oben ist, ist der Riegel gelöst. Der Fahrer kann dies problemlos mit einem Blick in den Rückspiegel feststellen.
  • Der Komfort des Fahrers wird erheblich verbessert. Auch für kurze Fahrten im Hafen kann der Fahrer schnell und einfach alle Ecken des Containers perfekt verriegeln.
  • Sogar wenn der Fahrer vergessen hat, den Container zu verriegeln, kann der Container kaum vom Fahrgestell fallen.
  • Bei einer Fahrgeschwindigkeit unter 25 km/h kann der Container Quick-Lock auf Privatgeländen ohne Verriegelung eingesetzt werden.
  • Eine Verriegelung ist auch auf krummen oder hängenden Fahrgestellen und bei Fahrten innerhalb eines Geländes möglich.
  • Der Fahrer kann in der Kabine bleiben, wenn das Fahrzeug beladen oder abgeladen wird.

Schneller


  • Der Fahrer spart mindestens 2 Minuten beim Verriegeln des Containers am Fahrgestellt. Weitere 2 Minuten werden beim Entriegeln des Containers eingespart. Wenn ein Twistlock blockiert, liegt der Zeitgewinn dank des Container Quick-Lock-Systems leicht über 10 Minuten beim Verriegeln und Entriegeln des Containers.
  • Wenn man von Arbeitskosten von 40 Euro pro Stunde und einem Durchschnitt von 4 Containern täglich (2 Operationen pro Container) während 300 Tagen im Jahr ausgeht, liegt der Gewinn bei 3.200 Euro jährlich.

Beständiger


  • Fast keine Wartungskosten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen:
    3 Jahre Garantie bei normalem Einsatz.
  • Die Mutter kann nicht festrosten oder verloren gehen, weil es beim Container Quick-Lock keine Muttern gibt.
  • Das Gewinde kann nicht abnutzen, so dass Muttern verloren gehen, weil kein Gewinde vorhanden ist.
  • Der Container Quick-Lock und all seine Teile sind wärmeverzinkt.
  • Wenn ein Riegel repariert werden muss, kann der Quick-Lock aus dem Adapter genommen werden und kann sofort ein neuer Riegel in den Adapter eingelegt werden.
  • Das Fahrgestell kann also sofort weiterfahren, während der Quick-Lock vom Fahrgestell getrennt repartiert wird.
  • Keine Lärmbelästigung.

Welche Rolle können wir für Sie spielen?